Gina vom Fohlen bis......

Hier ein paar Erlebnisse  ...

5.6.2010 Reitertreffen des Reitverein Listertall Hoff Gelhausen

Wir starteten in zwei Teams zu drei Reitern für unseren Stall ,"Team Stahlschmidt" bei strahlendem Sonnenschein und hatten genial viel Spaß beim Ritt und auch später bei der Reiterpartie und Siegerehrung...

Bilder...

5.9.2008

Heute haben wir am Gänsereiter Fest in Bühren teilgenommen. Dirk Gelhausen mit Flo und Gina mit mir vom Hof Gelhausen. Erst sind wir zur Listerhalle geritten. Axel hat uns mit seinem Pferd abgeholt. An der Listerhalle trafen wir auf weitere Mitglieder unseres Reitvereins. Gemeinsam ritten wir dann nach Bühren. Dort erwarteten uns noch mehr Reiter verschiedenster Reitvereine, einige Kutschen und natürlich die Fanfarenzüge. Gemeinsam begannen wir den Festumzug. Gina war super lieb und ist brav in der Reihe gelaufen. Musik und Zuschauer störten sie auch nicht. Die Pferde machten  Pause im Wald wehrend wir uns am Festplatz stärkten und beim Gänsereiten zusahen. Nach einer Stunde dann, ritten wir wider nach Hause. Bilder kommen ev später. Ein sehr schöner Ausritt der viel Spaß gemacht hat.

Ritt zur Jause nach Echternhagen am 31.9.08 in lustiger Frauenrunde...

Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir einen herlichen Ritt mit ausgeglichenen Pferden und lustigen Reiterinnen. Und was war wohl unser lieblings Thema... Herren der Schöpfung...

Fertig machen zum Abritt in Hausstadt....  7 Lustige Amazonen Satteln ihre Pferde...

im Wald und auf der Fluhr... hey Foooooto!...

na also es geht doch ....

Pinkelpause am Wegesrand.....

Ankunft in Echtrnhagen nach 1,5 Stunden...

16.8.2008 Gelände-trainings-ritt mit Gina ca. 2 Stunden

Abritt, zunächst geht es sehr steil Berg auf. Gut für die Hinterhand...

Da hinten bei dem schwarzen Punkt gehts in den Wald... da wollen wir hin... doch zuvor müssen wir durch den Ort Pütthof (liegt hier schon hinter uns) und durch das kleine Dorf auf dem Bild. Gute Übung zum gewöhnen an allerlei beängstigende Greäusche und Bewegungen... Dörfer und Straßen halt....

geschafft ...jetzt gehts in den Wald ...gleich sind wir da...

geschafft... jetzt sind wir im Wald... zunächst gehts Berg auf. Schön zu Traben oder Galoppieren...

hier gehts wider Berg ab... das Wetter ist schön und weder Fliegen noch Bremsen stöhren unseren Ritt... sicher liegt das auch ein wenig an unserem guten EMa das wir vor jedem Ritt aufsprühen...

wider im Wald gehts nun Berg auf... der Ritt stärkt die Muskeln und bringt Kondition..

Nun sind wir 1,5 Stunden unterwegs dort der Punkt beim Windrad ist unser nächstes Ziel, Pütthof...

Bald haben wir es geschaft. Dieser schöne Feldweg löst und entspannt....

Pütthof liegt hinter uns... in wenigen Minuten sind wir wider am Stall...

Zum Abschluss noch ein mal sehr steil Bergab... das fordert schon einiges von Reiter und Pferd... sehr gute Übung... dann sind wir wider beim Stall...

Pferdehof Gelhausen in Hausstadt...

Reitanlage zwischen Meinerzhagen und Attendorn, nähe Listertalsperre.
Hier steht Gina nun seit dem Sommer 2007. Der Stall ist sehr gut und durchaus zu empfehlen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Haltung auf dem Hof. Die Gruppenhaltung , die Einzelhaltung.
Zu jeder Box gehört auch ein Paddok. Die Gruppenställe bieten den Pferden reichlich Bewegungsfreiheit auf befestigten Paddoks. Im Sommer stehen die Pferde 24 Stunden auf den großen Weiden. Auf Wunsch kann man aber auch eine Ganzjahresbox mieten und sein Pferd in den Abendstunden reinstellen. Außerdem gibt es einen überdachten Putzplatz,einen Waschplatz. Ein Tolles Reiterstübchen eine ordentliche trockenen Sattelkammer und ein großer Reitplatz ergänzen das Angebot. Auch eine Reithalle und ein Pferdesolarium sind langfristig vorgesehen.

Kontakt:

Dirk Gelhausen

dgforstservice@aol.com



Laufstall


Reitplatz

Boxen

zum Reiterstübchen

Pferdehof Stahlschmied in Genkel
Hier stand ich zwei mal, einmal mit meinem Schimmel Reno und mit meinem Norweger Wendy. Ein super toller Stall in dem ich immer besonders gerne war. Hier braucht man nichts machen außer sich um sein Pferd zu kümmern. Die Boxen sind immer sauber und frisch, das Futter ist immer von bester Qualität und überhaupt ist der ganze Hof sehr sauber und gepflegt. Karl Wilhelm der Chef legt da viel Wert drauf. Es gibt ein tolles Sattelkammer-Reiterstübchen in dem so manche tolle Partie gefeiert wird. Die Pferde stehen im Sommer draußen auf den Weiden. Im Winter stehen sie tagsüber draußen. 


 

 

Hier werden  wunderschöneTiroler Haflinger (rein) gezüchtet. Auch einen Reitplatz mit weißem Sand (wunderbar zu reiten) gibt es hier.

mein  Expferd " Wendy"

Ich hatte die Wahl ,Genkel oder Hausstadt,  Beide Ställe sind Top und bieten 24 Stunden Weide im Sommer. Ich entschied mich dann aber Gina nach Hausstadt zu stellen da ich so nicht erst jeden Tag durch die Stadt kurven muß. Haustadt ist doch einfacher zu erreichen.

Der Listerhof                                                                                                      Auch hier stand ich mal eine Zeitlang mit meinem Norweger (siehe oben). Ich flüchtete damals gerade zu vom Bergwaldhof und kam so zu Listerhof. Hier hatten wir eine Zeit lang  viel Spaß. Petra und Achim vom Listerhof organisierte  viele schöne Ausritte. Der Listerhof ist ein großer Reitbetrieb mit vielen eigenen Pferden. Die Tiere werden zu meist in sehr großen Laufställen gehalten. Im Sommer bleiben sie auf den Weiden rund um den Listerhof.

     

Tinker und Pintos werden hier  gezüchtet.  

         

Der Listerhof veranstaltete  ein Tinkerlager. Über drei Tage hiet es hier Spaß haben, reiten und Feiern. Es gab einen O-Ritt und einen Trail, Nachtritte und anderes. Abends spielte  eine Irische Band zum Tanz auf.

 

Pause O-Ritt mit vielen vielen Teilnehmern, ein toller Spaß

 

ritt zur Jause mit vielen lieben Freunden   Trail auf dem Reitplatz,  

Kutschfahrten

Kutsche fahren lernte ich bei E. Schulte. Ich begleitete ihn ab und zu bei seinen Fahrten. Eines Tages legte er mir die Leinen in die Hand und sagte „hier fahr du“ und von dem Tag an fuhr ich viele Strecken mit dem Planwagen. Die beiden dicken waren liebe treue Lehrmeister

 Albert und Pauline

 

Max und Panink bei einer Hochzeit             Planwagenfahrt Hof Hacke

Dorina auf Zottel (heute hat sie ihren eigenen Haflinger)


Bald gibt es mehr...